Versuchter Totschlag?: 19-jähriger Forchheimer nach Angriff auf Frau in Haft

In Forchheim ist gestern in den frühen Morgenstunden ein Streit zwischen einem 19-Jährigen und einer 25-Jährigen derart eskaliert, dass gegen den jungen Mann jetzt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird.
Die Beiden waren kurz nach drei Uhr zu Fuß in der Forchheimer Innnenstadt unterwegs, als sie in Streit gerieten und der 19-Jährige schließlich auf seine Begleiterin losging. Der Forchheimer schlug mit Fäusten auf sie ein und versuchte sie zu treten, obwohl sie bereits am Boden lag. Die Fußtritte konnte die Frau abwehren, außerdem kam ihr eine Passantin zu Hilfe. Der 19-Jährige flüchtete, wurde kurze Zeit später aber von der Polizei geschnappt und festgenommen. Gegen ihn erging Haftbefehl, er sitzt jetzt in U-Haft.