Vertrag unterzeichnet im neuen JUZ: Freie Fahrt für den Bahnhofsbetrieb

Der offene Betrieb des Kinder- und Jugendkulturzentrums „Alte Spinnerei am Bahnhof“ ruht derzeit zwar noch, gestern wurde aber der Vertrag unterzeichnet.

Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner und die erste Vorsitzende des Kreisjugendrings Kulmbach, Sabine Knobloch, haben den Vertrag unterzeichnet, der die Weichen für die weitere Zusammenarbeit, in der Fortführung des JUZ an neuer Stelle gestellt hat.

Nach den Räumungs- und Umzugsaktionen, haben seit Juli dieses Jahres, die Einrichtungs- und Installationsarbeiten im Bahnhof begonnen.

Die großen Umbaumaßnahmen der Stadt wurden im April abgeschlossen. Oberbürgermeister Schramm lobte das Engagement des Kreisjugendrings, der momentan dabei ist, das Gebäude einzurichten, und dass so viele Jugendliche freiwillig mit anpackten.

Einen verbindlichen Eröffnungstermin gibt es noch nicht, die Neueröffnung ist für Spätsommer dieses Jahres vorgesehen.