Verwahrloste Tiere gerettet: Mann aus Selb lässt 13 Katzen in seiner Wohnung zurück

In Selb hat ein Mann seine 13 Katzen tagelang alleine und unversorgt in seiner Wohnung gelassen. Über Silvester hat die Polizei die Wohnungstür öffnen lassen, nachdem sich Nachbar über Gestank aus der Wohnung beschwert hatten. Die Tiere hatten weder Futter noch Wasser, der Mieter der Wohnung ist schon mehrere Tage nicht mehr gesehen worden. Die 13 Katzen und ein Papagei wurden aus der Wohnung gerettet und ins Tierheim gebracht, der verschollene Mieter bekommt eine Anzeige.