Vier leicht Verletzte bei Unfall auf der B303: BMW-Fahrer erkennt Situation zu spät

Gestern Mittag ist es auf der B303 zwischen Himmelkron und Bad Berneck zu einem Unfall mit vier leicht verletzen Personen gekommen. Der Fahrer eines roten Mazda mit zwei Beifahrern wollte nach links in einen Feldweg abbiegen, um zu wenden. Das hat der Fahrer eines BMW hinter ihm zu spät erkannt. Er hat ihn überholen wollen, dabei ist es zum Zusammenstoß gekommen.

Die Fahrzeuge sind schwer beschädigt worden und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro.