© Sebastian Gollnow

Vier weitere Corona-Fälle im Kulmbacher Land: Inzidenz bei genau 140

Gestern wurden vier weitere positive Corona-Fälle im Kulmbacher Land bestätigt, der Inzidenzwert steigt auf 140. Das teilt das Kulmbacher Landratsamt mit. Aktuell fallen 100 Infektionen in die letzte sieben Tage. Im Kulmbacher Klinikum werden 12 Corona-Patienten behandelt, zwei von ihnen intensivmedizinisch.

Im Landkreis Lichtenfels ist die Inzidenz ebenfalls leicht gestiegen. Hier beträgt der Wert fast 309. Im Kronacher Land ist die Inzidenz gesunken und liegt jetzt knapp unter 250.