Vierspuriger Ausbau der B173 im Landkreis Lichtenfels: Notwendige Vollsperrung verzögert sich

Der vierspurige Ausbau der B173 im Landkreis Lichtenfels schreitet voran. Eine für die Bauarbeiten notwendige Vollsperrung verzögert sich jetzt allerdings um eine Woche. Das teilt das Staatliche Bauamt Bamberg mit. Dabei geht es um die Sperrung der Kreisstraße LIF 4 zwischen Hochstadt und Reuth, die für Ende dieser Woche angesetzt war. Die Straße wird nun erst ab dem 18. September voll gesperrt.

Schon seit einem Monat laufen die Bauarbeiten für die Verlegung der Kreisstraße in dem Bereich zwischen Hochstadt und Reuth.