Von der Polizei erwischt: Vier Jungs hatten in Schney ein halbes Kilo Marihuana dabei

Wenn sich die Jugend vom Dorf in einer Hütte am Waldrand trifft, dann ist dagegen nichts zu sagen. Allerdings, wenn vier junge Männer sich ein halbes Kilogramm Haschisch vorgenommen haben, dann wirds ernst. Eine Streife der Lichtenfelser Polizei hat bei einer Streifenfahrt an einer Waldhütte bei Schney einen kleinen Haschtreff aufgelöst. Vier Jugendliche unter 18 und ein 19-Jähriger hatten zusammen ein halbes Kilo Haschisch und Marihuana dabei. Weil das doch größere Mengen Rauschgift sind, ermittelt gegen die vier jetzt die Kriminalpolizei. Die drei Jungs unter 18 wurden später von der Polizei ihren Eltern übergeben.