Vorreiterrolle: Gemeinde Berg, im Landkreis Hof, wird Smart-City

Die Heizung lässt sich von unterwegs anschalten, die Waschmaschine bestellt neues Waschmittel selbst und der Kühlschrank meldet, wann er leer ist. Immer mehr Geräte im Haus sind mit dem Internet vernetzt. Was zuhause längst funktioniert, soll in Zukunft auch in den Städten gelten. Die Gemeinde Berg im Landkreis Hof ist schon auf dem Weg zur „Smart City“.

Ab sofort funkt dort das neue Maschinennetz von Vodafone. Damit können zum Beispiel Strom- und Wasserzähler aus den Häusern aktuelle Zählerstände an die Versorger übermitteln, intelligente Mülleimer ihren Füllstand senden, Sensoren melden, wo ein Parkplatz frei ist oder Firmenlager Alarm schlagen, wenn Fremde das Grundstück betreten.