Vulkanlandschaft und paradiesische Natur – Teneriffas Highlights erleben

Am Strand liegen und die Seele baumeln lassen. Für viele von uns das Wichtigste, wenn’s ums nächste Urlaubsziel geht. Aber mal ganz ehrlich, wenn eine Insel noch so viel mehr zu bieten hat als Strand, umso besser!

Paradies für Naturliebhaber

Vulkanlandschaft und paradiesische Natur wie auf Hawaii, Wale beobachten wie in Australien und den klaren Sternenhimmel genießen wie am Polarkreis – das alles ist ganz nah: auf der kanarischen Insel Teneriffa. Ein Paradies für Naturliebhaber, verspricht Barbara Bamberger von Teneriffas Fremdenverkehrsamt: „48% der Insel stehen unter Naturschutz und der Teide-Nationalpark steht dazu auch noch auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben. Als dritthöchster Insel-Vulkan der Welt ist er ein absolutes Must-See, um von dort oben eine atemberaubende Aussicht zu genießen.“

Schwarze Sandstrände und Naturpools

Neben dem Teide hält die Vulkaninsel noch weitere Highlights bereit, schwärmt Barbara Bamberger: „Nur wenige Orte auf der Welt haben zum Beispiel komplett schwarze Sandstrände wie wir im Norden von Teneriffa. Und Naturpools, die durch erstarrte Lava entstanden sind. Und im Meer geht’s bei uns natürlich zum Tauchen, Surfen, Kayak fahren oder zu einer Walbeobachtungstour. Denn Teneriffa wurde zum ersten zertifizierten Walschutzgebiet in Europa erklärt. Und nach diesen tollen Ausflügen hat man sicherlich Hunger bekommen und sollte auf jeden Fall die lokale Küche genießen und dazu empfehle ich einen lokalen Wein!“

Zweitgrößter Karneval der Welt

Und Teneriffa feiert gern, wie Barbara Bamberger unterstreicht: „Das größte aller Events ist der Karneval, das ist nämlich der zweitgrößte Karneval nach Rio de Janeiro. Und nächstes Jahr wird es gigantisch werden!!!“

So viel zu erleben, und dann auch noch so nah. Mehr über diese so abwechslungsreiche Insel finden Sie in Ihrem Reisebüro und auf www.webtenerife.de.

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Teneriffa Tourismus

Weiterführende Informationen

finden Sie unter www.webtenerife.de