Ein Streifenwagen der Polizei steht am Straßenrand., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Während der Fahrt abgesprungen: Schlachtbulle flieht bei Stockheim aus Transporter

Spektakulärere Szenen gestern Vormittag auf der B89 bei Stockheim. Dort ist ein Rind auf dem Weg zum Schlachthof aus seinem Tieranhänger ausgebüxt und davon gelaufen. Der Bulle hatte im Anhänger den Gitteraufbau beschädigt und war plötzlich frei. Bei Haßlach hat sich das Rind dann auf einer Wiese eingerichtet. Weil sich der Bulle nicht mehr einfangen ließ, hat man sich entschlossen, das Tier vor Ort zu töten, er wurde mit einem Gewehr erschossen.