Wahlendspurt: Politpromis unterstützen heimische Landtagskandidaten

Wir haben die Woche vor den Landtagswahlen in Bayern, da steigt die Stimmung und die Parteien werfen in die Waagschale, was sie haben. Die Kronacher SPD hatte am Wochenende Florian Pronold zu Gast.
Die Lichtenfelser Abgeordnete und Bezirkstagskandidatin Susann Biedefeld war dabei und die beiden SPD-Landtags-Kandidaten, Ralf Pohl aus Kronach und Sebastian Müller aus Lichtenfels. Pronold ist Staatssekretär im Umweltministerium, entsprechend hat die SPD in Kronach neben den eher üblichen Wahlkampfthemen wie Arbeitsmarktpolitik, Migration oder Wohnungsbau auch ein Licht auf die Umwelt geworfen. Der SPD-Landesverband unterstützt das laufende Volksbegehren „Rettet die Bienen“ in Bayern.
Nächster prominenter Gast der SPD in Oberfranken ist Bundesfinanzminister Scholz. Er will heute Nachmittag bei einer Veranstaltung in Bischofsgrün Werbung für die Kulmbacher Abgeordnete Inge Aures machen.

Bei den Grünen wird Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote am Mittwoch die Kulmbacher Bezirkstagskandidatin Dagmar Keis-Lechner unterstützen. Bei einem Besuch in der Werkstatt für behinderte Menschen in Melkendorf soll es um Änderungen im Teilhabegesetz gehen.