Wahlkampf in Oberfranken: Heute kommt der Ministerpräsident

Der Wahlkampf kommt langsam in Fahrt und auch die Parteien in Oberfranken schicken ihre prominenten Mitglieder ins Rennen. Heute kommt der Chef der Staatsregierung nach Oberfranken: Ministerpräsident Markus Söder wird in Marktredwitz sprechen.
Die einen finden, dass er durchgreift; die anderen, dass er mit dem neuen Polizeiaufgabengesetz zu weit geht. Der Wahlkampf bis zur Landtagswahl im Herbst hat EINIGE spannende Themen zu bieten.

Auf dem Marktredwitzer Festplatz spricht Söder heute aktuelle politische Themen, die Zukunft Bayerns und über aktuelle Projekte in Oberfranken. Das hat der Kulmbach/ Wunsiedler CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel vorab mitgeteilt.

Im Vorfeld gibt es in Markredwitz heute einen Protestmarsch und eine Kundgebung. Die haben Stromtrassengegner angekündigt. Sie bezweifeln, dass es beim Netzausbau tatsächlich um die Energiewende geht.