Warnbaken übersehen: Kleintransporter überschlägt sich in Baustelle der A 9

In der Baustelle auf der A 9 an der Lanzendorfer Brücke hat sich in der vergangenen Nacht ein Kleintransporter überschlagen. Der Fahrer hat offenbar die Warnbaken der Baustelle bei Himmelkron übersehen, ist in den abgesperrten Bereich gefahren, hat sich dort überschlagen und kam auf dem Dach vor zwei Kieshaufen zum Liegen. In dem Transporter saßen Medienberichten zufolge neun Personen, sechs von ihnen wurden den Angaben nach verletzt. Kies hatte sich auch auf der Fahrbahn verteilt. Die Autobahn war während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten längere Zeit voll gesperrt.