Was kommt in das Gebäude der Metzgerei Lauterbach? : Vorschläge sollten umsetzbar und konkret sein

Was kommt in das Gebäude der ehemaligen Traditions-Metzgerei Lauterbach? Diese Frage lässt der neue Eigentümer, der Kulmbacher Börsenunternehmer Bernd Förtsch, unter anderem die Kulmbacher Bürger beantworten. Nachdem sich die Gerüchte um den Kauf der Metzgerei gestern (Di) bestätigt haben, ist auch klar geworden, dass Förtsch für Ideen und Vorschläge für das Gebäude offen ist. Sebastian Grebe, der Unternehmenssprecher der Börsenmedien AG, hat im Gespräch mit unserem Sender allerdings deutlich gemacht, dass die Vorschläge umsetzbar und konkret geplant sein sollten. Bisher habe es einige Vorschläge in die Richtung gegeben, dass in das Gebäude am Kulmbacher Marktplatz wieder ein Metzger einziehen sollte. Diese Aussage allein reiche aber nicht, so Grebe weiter.

Konkrete Pläne können telefonisch unter der 09221/ 9051217 abgegeben werden.