Wasserabfluss über die Trebgast: Ködnitz möglicherweise von Bauplänen in Bayreuth betroffen

Welche Folgen hat ein neues Gewerbegebiet in Bayreuth für die Gemeinde Ködnitz? Mit dieser Frage hat sich der Ködnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt, aus der die Bayerische Rundschau berichtet. Das Gewerbegebiet unter anderem mit zwei Möbelhäusern soll auf dem Gelände der ehemaligen Markgrafenkaserne in Bayreuth entstehen. Es geht um die Frage der Oberflächenentwässerung, die sich auch auf die Pegelstände der Trebgast und des Weißen Mains auswirken könnte. Für Ködnitz wäre ein Regenrückhaltebecken denkbar. Der Gemeinderat hat sich aber dazu entschieden, erst nach Vorlage eines konkreten Oberflächenentwässerungskonzeptes Stellung nehmen zu wollen.