Weißes Eselbaby Sylvia: Kleine Bayreuther Berühmtheit bekommt einen königlichen Namen

In Bayreuth verzückt derzeit ein neugeborenes, weißes Eselbaby nicht nur die Besucher des Röhrenseetierparks. Jetzt hat die Kleine auch einen Namen bekommen. Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat ihn bei einer Pressekonferenz gestern verraten. Sylvia heißt das neue weiße Eselbaby. Sylvia deswegen, weil letztes Jahr das schwedische Königspaar zu Besuch in Bayreuth war – Königin Sylvia und König Karl Gustav – und die beiden wollten unbedingt die mittlerweile berühmten weißen Esel vom Röhrensee-Tierpark sehen.

(Bild: mainwelle Bth)