© Armin Weigel

Weiterer Haftbefehl nach Brandserie in Dillingen

Dillingen (dpa/lby) – Nach mehreren Brandstiftungen im schwäbischen Dillingen haben die Ermittler einen zweiten Mann festgenommen. Gegen den 36-Jährigen wurde am Freitag Haftbefehl erlassen. Nach Angaben der Polizei wird der Mann verdächtigt, unter anderem am vergangenen Mittwoch ein Auto auf dem Parkplatz des Dillingener Krankenhauses angezündet zu haben.

Bereits in der Nacht zum Dienstag hatte die Polizei einen 26-Jährigen festgenommen, kurz nachdem er ein Auto angezündet hatte. Gegen ihn wurde ebenfalls Haftbefehl erlassen. Seit Mitte April gab es in der schwäbischen Kreisstadt vermehrt Brände, unter anderem gingen fünf Pkws und eine Hecke in Flammen auf. Angaben, ob die zwei Tatverdächtigen Komplizen sein könnten, wollte die Polizei zunächst nicht machen.