Weiterhin größter Arbeitgeber der Region: Klinikum Kulmbach verabschiedet Wirtschaftsplan 2019

Rund 97 Millionen Euro – so viel umfasst der Wirtschafts- und Stellenplan des Klinikums Kulmbach für 2019, der gestern im Rahmen der Zweckverbandssitzung verabschiedet wurde. Eines wird besonders deutlich: Das Klinikum wächst. Es bleibt auch weiter der größte Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region. 45 Planstellen kommen neu dazu – damit sind im Stellenplan 1.218 Stellen ausgewiesen. Und auch die Zahl der Patienten steigt 2019 – um fast 700. Darüber hinaus wurde das Klinikum Kulmbach in die höchste Stufe der Notfallversorgung eingestuft. Damit ist es das einzige Haus in Oberfranken, dem die umfassende Notfallversorgung bestätigt wurde. An Investitionen sind im Vermögensplan mehrere Posten ausgewiesen, die zum Teil parallel umgesetzt werden. Angegeben sind die Erweiterungen des Klinikums im 1. und 2. Bauabschnitt, außerdem wurde beschlossen, die Küche zu erweitern, sowie Investitionen in die Medizintechnik.