© Britta Pedersen

Weiterhin gute Nachrichten aus dem Kulmbacher Landratsamt: Inzidenzwert im Kulmbacher Land sinkt erneut leicht

Der Inzidenzwert im Kulmbacher Land sinkt weiter. Das lässt sich aus dem heutigen Corona-Update für den Landkreis Kulmbach herauslesen. Zwar wurden heute sechs Neuinfektionen bestätigt, 15 Personen sind in der Zwischenzeit aber schon wieder genesen. Deswegen liegt die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kulmbacher Land gerade bei 49. Davon wurden 30 Infektionen in den letzten sieben Tagen registriert. Der Inzidenzwert liegt also bei 41,9.

Im Klinikum Kulmbach werden gerade neun Patienten mit Corona stationär betreut, keiner davon auf der Intensivstation. Drei dieser Personen kommen aus dem Landkreis Kulmbach.