Wenn der Staatsanwalt anruft: Vorsicht, das ist sehr wahrscheinlich eine Betrugsmasche

Gut, dass diese junge Frau aufgepasst hat. Eine 26-Jährige aus Redwitz im Landkreis Lichtenfels erhielt am Freitag  einen Anruf von der Staatsanwaltschaft in Berlin. Sie wurde beschuldigt, bei einer früheren Gewinnspielteilnahme Schulden gemacht zu haben. Der vermeintliche Staatsanwalt am Telefon bot ihr an, sich mit dem Kläger außergerichtlich zu einigen. Als die 26-Jährige schließlich 900 Euro in die Türkei überweisen sollte, kam ihr die Sache doch komisch vor und sie rief ihrerseits die Polizei. 

Gut gemacht, denn der Staatsanwalt war kein Staatsanwalt, sondern ein Call-Center- Betrüger. Die sitzen irgendwo an einem Telefon und versuchen, ihre Opfer regelrecht schwindlig zu reden, mit immer dem gleichen Ziel: Geld überwiesen zu bekommen.