© MV

Wenn Eis vom Autodach fliegt: Polizei erwischt flüchtigen Kraftfahrer

Damit müssen Autofahrer im Winter immer rechnen bei und auf den Straßen: Dass von einem vorausfahrenden Fahrzeug Schnee oder Eis auf ihr Fahrzeug fällt. Einem 27-jährigen Autofahrer  ist das gestern bei Hof so ergangen. Eine Eisplatte von einem vorausfahrenden Kleintransporter hat auf seiner Motorhaube Schaden von 2.000 Euro hinterlassen – der Kleintransporter fuhr einfach weiter. Allerdings hat sich der 27-Jährige die Kennzeichen gemerkt und die Polizei hat dem Fahrer schon seine anzeige wegen Unfallflucht überreicht.

In diesem Zusammenhang weißt die Polizei darauf hin dass jeder bei winterlichen Wetterverhältnissen sein Fahrzeug vor Fahrtantritt von Schnee und Eis befreien muss.