Wer drauf sitzt, will mit: Trebgast bekommt auch zwei Mitfahrbänke

Trebgast bekommt jetzt auch zwei Mitfahrbänke. Eine am Marktplatz und eine im Ortsteil Lindau. Nachdem das Konzept in Marktschorgast bereits sehr gut angenommen wird, hat der Verein „Integrierte ländliche Entwicklung Fränkisches Markgrafen- und Bischofsland“  die Mitfahrbänke auch für Trebgast als Ergänzung zum Personennahverkehr angeregt. Das Konzept ist simpel: wer auf den Bänken sitzt, möchte mitgenommen werden. Nur Rückfahrbänke fehlen noch. Schon bald soll aber auch da nachgerüstet werden. In naher Zukunft sollen noch in 20 anderen Gemeinden ebenfalls Mitfahrbänke aufgestellt werden.

Die Mitfahrbänke für Trebgast werden von den Himmelkroner Heimen gefertigt. Die haben vom Gemeinderat jetzt den Auftrag bekommen.