Bayreutherin Theresa W.: 29-Jährige tot aufgefunden

UPDATE:

Die seit Montagmorgen vermisste 29-jährige Frau aus Bayreuth wurde im Rahmen der Suchmaßnahmen am Dienstagnachmittag tot aufgefunden.

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen mit einer großen Zahl an Einsatzkräften, Personensuchhunden sowie unter Einsatz eines Polizeihubschraubers, konnte die 29-Jährige am Dienstag, kurz nach 15 Uhr, nur noch tot aufgefunden werden. Nach ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung für den Tod der jungen Frau vor.

 

Hier die ursprüngliche Meldung:

Die Bayreuther Polizei bittet um Ihre Mithilfe: Die 29-jährige Theresa W. aus Bayreuth wird vermisst. Die Frau wohnt unterhalb des Klinikums in der Eibseestraße und ist Montagvormittag, 14.9., um etwa 9.30 Uhr, zum letzten Mal gesehen worden. Sie soll sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden und sei deshalb dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen, schreibt die Polizei. Suchmaßnahmen mit einer Vielzahl von Einsatzkräften und einem Polizeihubschrauber seien bislang erfolglos verlaufen. Theresa W. ist 170 cm groß und schlank. Sie hat dunkelblonde hüftlange Haare, möglicherweise zu einem Dutt zusammengebunden. Beim Verlassen ihrer Wohnung trug sie graue Nike-Schuhe und eventuell eine graue Wanderhose.