Wer kennt den Tag „666“?: Polizei ermittelt zu Schmierereien in Thurnau

Das leerstehende alte Bahnwärterhäuschen in Thurnau war in den letzten Wochen das Ziel von Einbrechern. Die Polizei geht von einer Gruppe Jugendlicher als Täter aus. Vor allem, weil sie die Wände verschmiert haben. Als Hausfriedensbruch ist die Tat klassifiziert und die Polizei hat einiges an Beweismaterial sichergestellt. Jetzt hoffen die Ermittler auf Zeugenhinweise.

Wer in den letzten vier Wochen am alten Bahnwärterhäuschen in Thurnau Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, die Kulmbacher Polizei zu verständigen. Ebenso Zeugen, die durch die hinterlassenen Tags „666“ Hinweise auf einen möglichen Täter geben können