© Sven Hoppe

Werbung für Corona-Impfung: Freistaat ruft vor allem Pflegekräfte auf, sich immunisieren zu lassen

Der Freistaat Bayern startet heute eine Werbekampagne für Corona-Impfungen bei Pflegekräften. Laut Gesundheitsminister Klaus Holetschek haben sich 40 Verbände und mehr als 100 schon geimpfte Pflegekräfte gemeldet, um als Vorbilder bei der Kampagne mitzumachen. Laut Gesundheitsminister sind seit dem Start der Impfungen Ende Dezember rund zwei Drittel der Bewohner bereits geimpft bzw. zur Impfung angemeldet. Vom Personal sind nach Mitteilung der Impfzentren in Bayern aktuell rund 47 Prozent geimpft oder für eine Impfung angemeldet.