Wettbewerb Oberfranken Burger: Kulmbacherin kämpft um den Sieg

Heute (Mo) wird im Kulmbacher MUPÄZ beim Mönchshof der Oberfrankenburger gekürt. Aus Kulmbach ist Sandra Bauer vom Bergwerk Catering im Finale des Wettbewerbs. Zusammen mit sieben anderen oberfränkischen Finalisten kocht und brät sie in der Küche des MUPÄZ um den Sieg.

Bewertet werden die Burger-Köche dabei von einer Jury der Genussregion Oberfranken. Die achtet darauf, dass alle verwendeten Zutaten aus Oberfranken kommen, das ist nämlich Vorraussetzung für unseren eigenen Oberfrankenburger.

Eine zweite Jury besteht aus Pressevertretern. Am Schluss entscheidet der Geschmack, wessen Kreation zum Oberfrankenburger gekürt wird.
Den Wettbewerb hatte der neue Geschäftsführer des Vereins Genussregion Oberfranken, Norbert Heimbeck, ins Leben gerufen.