© Sven Hoppe

Wetter in Bayern: Im Norden wolkig, im Süden viel Sonne

München (dpa/lby) – Im Süden Bayerns können Sonntagsspaziergänger die Sonnenbrille auspacken, im Norden kann sie zu Hause gelassen werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet bei schwachem bis mäßigem Wind Höchsttemperaturen zwischen 9 Grad im Frankenwald und örtlich 16 Grad in Mainfranken. In Nordbayern soll es zeitweise stark bewölkt bleiben, im Süden neben einigen dichteren Schleierwolken soll es aber viel Sonne geben. Für Montag sagen die Meteorologen neben Wolkenfeldern reichlich Sonnenschein und einen Temperaturanstieg auf 16 bis 21 Grad vorher.

© dpa-infocom, dpa:210328-99-00875/2