© Robert Michael

Wetterdienst: Gewitter und Starkregen in Bayern erwartet

München (dpa/lby) – Die Menschen in Bayern müssen sich am Dienstag auf kräftige Gewitter einstellen. Lokal sind Unwetter mit Starkregen möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in München mitteilte. In der zweiten Tageshälfte können über mehrere Stunden bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, in Extremfällen sogar bis zu 60 Liter. Auch bis zu drei Zentimeter große Hagelkörner und schwere Sturmböen seien möglich. Schwerpunkt ist demnach die Osthälfte und der Norden Bayerns. Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 27 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch soll das Gewitterrisiko nachlassen. Im Laufe des Tages sei es meist bedeckt, lokal kann es regnen. Die Meteorologen rechnen mit Gewittern. Die Temperaturen sinken auf 17 bis 23 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210713-99-361386/2