Wichtiges Thema auch in Kulmbach: Stadtrat verfolgt ab sofort Masterplan zum Glasfasernetz

Ab sofort gibt es einen Masterplan für das Glasfasernetz in der Stadt Kulmbach. Die Firma „Reuther NetConsulting“ aus Bad Staffelstein hat ihn am Donnerstag in der Stadtratssitzung vorgestellt. Er dient auch als Grundlage, wenn es darum geht, Fördermittel für den Glasfaserausbau zu beantragen. Schon jetzt leistet die Stadt aber entsprechende Vorarbeiten, so OB Henry Schramm:

Es sei ein Anliegen der Stadt Kulmbach, den Bürgern dieses Medium zur Verfügung stellen zu können. Ohne geht es nicht, so Schramm. Bis 2030 sollen alle Haushalte im Stadtgebiet an das Netz angeschlossen sein.