© Sina Schuldt

Wieder keine neuen Corona-Fälle: Inzidenzwert im Landkreis Kulmbach bei sieben

Der Inzidenzwert, der für die Schärfe der Corona-Maßnahmen ausschlaggebend ist, bewegt sich in Kulmbach weiterhin auf erfreulich niedrigem Niveau. Auch am Mittwoch meldet das Landratsamt keine bestätigten Neuinfektionen. Fünf der aktuell 15 nachgewiesenen Infektionen fallen in die letzten sieben Tage. Auf 100.000 Einwohner hochgerechnet sind das sieben Fälle pro Woche. Das Kulmbacher Impfzentrum hat am Mittwoch rund 400 Erst- und 1.000 Zweitimpfungen vorgenommen. Fast jeder zweite Kulmbacher hat damit die erste Dosis erhalten, mehr als jeder vierte den vollen Impfschutz.