WM-Song aus Kulmbach: Radspitz komponiert für die Isländer

Road to Russia – das ist der Titel des WM-Songs für Island. Der kleine Inselstaat hat sich zum ersten Mal in seiner Geschichte für eine WM qualifiziert und fährt nach Russland – und dabei haben die Spieler dann immer Musik aus dem Kulmbacher Land im Ohr. Denn die Partyband Radspitz spielt den offiziellen WM-Song der Isländer. Komponiert hat ihn der Rugendorfer Radspitz-Mann Klaus Pfreundner.
Die Band wird bei einem der Gruppenspiele in Island auftreten und dabei natürlich auch den Song spielen. Allerdings singt Pfreundner dann nicht selbst – Radspitz hat sich einen echten Isländer ans Mikro geholt: Magni Ásgeirsson.