Wohnhausbrand in Bamberger Gartenstadt: ein Mensch ist ums Leben gekommen

Bei einem Wohnhausbrand in der Bamberger Gartenstadt ist heute ein Mensch ums Leben gekommen. Kurz vor 10 Uhr wurde die Feuerwehr wegen starker Rauchentwicklung aus einem Haus alarmiert. Die Eigentümer, ein Ehepaar  von 83 und 85 Jahren, konnten sich noch rechtzeitig aus dem Haus retten. Eine weitere Person, deren Identität noch nicht feststeht, konnte nur noch tot geborgen werden.
Der entstandene Schaden am Wohnhaus bewegt sich im sechsstelligen Euro-Bereich. Da die Brandursache noch unklar ist, haben die Brandermittler der Kripo Bamberg die Ermittlungen aufgenommen.

 

Foto: NEWS5