Wohnhausbrand in Bayreuth: 100.000 Euro Sachschaden

Rund 100.000 Euro Sachschaden ist gestern Nachmittag bei einem Brand eines Einfamilienhauses im Bayreuther Stadtteil Roter Hügel entstanden. Das Feuer entstand nach Angaben der Polizei im Dachgeschoss. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Zimmer bereits komplett. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Feuer konnte nach wenigen Minuten wieder gelöscht werden. Die Ursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.