Wohnungsbau in Kulmbach: 157 neue Häuser und Wohnungen stehen im Landkreis

In Sachen Gebäudebau liegt Kulmbach 2018 oberfrankenweit im Mittelfeld. Laut den Zahlen des Landesamts für Statistik sind hier vergangenes Jahr 157 neue Gebäude entstanden. Und alle davon im Wohnbau, 139 neue Einfamilienhäuser und 18 Häuser mit zwei oder mehr Wohnungen sind im Landkreis gebaut worden.

Bayernweit schneidet Oberfranken beim Thema neues Raum zum Leben im Vergleich für 2018 am schlechtesten ab. Rund 2.600 Häuser und Wohnungen sind in unserer Region vergangenes Jahr gebaut worden. Das sind 1.600 weniger als beim Vorletzten Unterfranken.