© Mohssen Assanimoghaddam

Wohnungsbrand in Münchberg: Der Sachschaden liegt bei rund 80.000 Euro

In Münchberg hat heute (Di) eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Gegen 14 Uhr haben Zeugen die Feuerwehr gerufen – als die Einsatzkräfte eingetroffen sind, stand die Wohnung im ersten Stock des Hauses schon in Flammen, das Feuer konnte aber schnell gelöscht werden. Bei dem Brand wurde eine Hausbewohnerin leicht verletzt – der Sachschaden liegt bei rund 80.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.