© Alexander Heinl

Wolfangriff in Betzenstein: Die Wölfe stammen aus dem Rudel im Veldensteiner Forst

Die Wölfe, die zwei Wildgehege bei Betzenstein im Landkreis Bayreuth angegriffen und zahlreiche Tiere getötet haben, stammten aus dem Veldensteiner Forst. Das haben Genanalysen inzwischen ergeben. Im Veldensteiner Forst gibt es seit drei Jahren ein Rudel, wie an weiteren sieben Standorten in Bayern. Die Genanlayse hat ergeben, dass den ersten Angriff am 27. Februar ein männlicher Wolf ausgeführt hat, beim zweiten Angriff vier Tage später hatte er zwei weibliche Begleiterinnen dabei.