Wucherpreis für Rohrreinigung: Handwerker knöpft 70-Jähriger 740 Euro ab

So eine Unverschämtheit. Ein Handwerker hat von einer 70-jährigen Kulmbacherin 740 Euro verlangt, weil er ein Rohr an ihrer Toilette gereinigt hatte. Die Frau hatte den Notdienst über eine kostenlose 0800er Nummer gerufen, weil ihre Toilette verstopft war. Der Handwerker konnte das Rohr tatsächlich wieder frei machen. Die Rechnung allerdings ist mehr als saftig. Die Polizei ermittelt wegen Wucher.