© Adam Pretty

Würzburger Basketballer verpflichten Ex-Berliner Lowery

Würzburg (dpa/lby) – Der Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat personell nachgebessert und den früheren Berliner Robert Lowery verpflichtet. Wie die Unterfranken am Freitag mitteilten, hat der 33-jährige US-Amerikaner zuletzt in Weißrussland für Tsmoki Minsk gespielt. Der Aufbauspieler unterschrieb in Würzburg einen Vertrag bis zum Saisonende. 2016 hatte Lowery mit Alba Berlin den deutschen Pokal gewonnen. Er war auch schon in Tschechien, der Türkei, Italien, Griechenland, Kasachstan und Polen aktiv.

«Mit seiner großen internationalen Erfahrung ist er ein Spieler, der gut zu uns passt und uns auf beiden Guard-Positionen helfen kann. Rob ist ein guter Verteidiger und ein guter Scorer, kann aber auch seine Mitspieler sehr gut in Szene setzen», sagte Würzburgs Manager Kresimir Loncar.

© dpa-infocom, dpa:210219-99-506363/2