Zeugin gesucht: wer hat sexuellen Übergriff am Bayreuther Siegesturm beobachtet?

Nach dem sexuellen Übergriff auf eine Frau am Bayreuther Siegesturm vergangenen Freitagabend, sucht die Polizei eine wichtige Zeugin. Das teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Die Frau soll dem Opfer nach dem Übergriff begegnet sein. Sie war mit zwei großen weiß-grauen Hunden mit langem Fell unterwegs. Einer der Hunde hörte auf den Namen „Filou“. Der Täter ist weiterhin flüchtig. Er ist etwa 40 Jahre alt, 1,80 groß und machte einen verwahrlosten Eindruck. Zur Tatzeit trug er eine alte Jeans, ein gelb-orange kariertes Hemd sowie eine schwarze Cap. Er war barfuß. Personen mit Hinweisen zur Tat sowie die dringend gesuchte Zeugin, melden sich bitte bei der Polizei Bayreuth. Der bislang unbekannte Mann zwang die Frau zu sexuellen Handlungen, nachdem er drohte dem Hund der Dame etwas anzutun.