Zu heiß für Schokolade und Pralinen: Confiserie Lauenstein stellt Versand ein

Schokolade bei Zimmertemperatur genießen – normalerweise ist das möglich, nicht aber bei diesen warmen Temperaturen. Die Confiserie Lauenstein musste aktuell sogar ihren Versand einstellen. Das berichtet infranken.de. Es ist einfach zu heiß für Schokolade und Pralinen. Vor allem in den Lastwagen des Paketdienstleisters werde es an die 60 Grad heiß, erklärt das Unternehmen. Bei wärmeren Temperaturen wurde schon mal ein Kühlakku einem Päckchen im Versandhandel beigelegt. Doch bei 30 Grad und mehr reiche sogar das nicht mehr aus. Es ist das erste Mal, dass der Versand wegen zu hoher Temperaturen eingestellt werden musste, so der Vertrieb.