© Marijan Murat

Zu hohe Inzidenz: Weiterhin nur Distanzunterricht im Landkreis Kronach

Während die Kulmabcher Abschlussklassen nach den Osterferien wieder in die Klassenräume zurückkehren, findet im Kreis Kronach am Montag (12.04.) gar kein Präsenzunterricht statt – auch nicht für die Abschlussklassen. Das hat die Regierung von Oberfranken beschlossen.

Grund sind die hohen Inzidenzzahlen im Landkreis selbst und auch in den umliegenden in den Nachbarlandkreisen. Für Viertklässler, Schüler der Q11 und die Abschlussklassen findet demnach Distanzunterricht statt. Die Notbetreuungen in Schulen und Kitas sind davon nicht betroffen.

Wie es übernächste Woche (19.4.-23.4.) weitergeht, wird Ende der kommenden Woche entschieden.