Zu schnell durch Untersteinach: die Gemeinde will die Autofahrer einbremsen

Sie hatten befürchtet, dass ihre Ortsdurchfahrt, so breit und übersichtlich, wie sie ist, zu einer Dorfautobahn wird, wenn dort dank der neuen Umgehungsstraße weniger los ist. Die Untersteinacher überlegen, wie sie denen, die mit mehr als den erlaubten 50 km/h durch den Ort brausen, Vernunft beibringen.
Im Gemeinderat ging die Debatte von Tempo 30 im ganzen Ort bis zu einer kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung. Geeinigt hat man sich laut Frankenpost darauf, es zunächst mit sanften Methoden zu versuchen – mit einem Geschwindigkeitsmesser mit Anzeige. Die beste Lösung, da war man sich einig, wäre ein Rückbau der breiten Ortsdurchfahrt. Wann der kommt, das steht allerdings noch in den Sternen.