© Sina Schuldt

Zu trocken: Kein Wasser aus Bächen entnehmen

Lichtenfels/Bamberg (dpa/lby) – In den Landkreisen Lichtenfels und Bamberg dürfen die Menschen wegen der Trockenheit kein Wasser mehr aus Bächen und Flüssen entnehmen. Das teilten die Landratsämter mit. Das derzeitige Niedrigwasser bedrohe Pflanzen und Tiere.

Zusätzliche Wasserentnahmen würden die Situation verschärfen, da beispielsweise für Fische zu wenig Wasser übrig bleibe, sagte ein Behördensprecher in Lichtenfels. Aus diesem Grund sei auch das Paddeln auf dem Main bei Niedrigwasser verboten. Die Paddel würden dann zu tief eintauchen, den Boden aufwühlen und Schäden anrichten.