Zu viel getankt: Kulmbacher mit über 2 Promille am Steuer

Dieser Herr hatte definitiv zu viel getankt! Am Sonntagnachmittag hat die Polizei Stadtsteinach einen 69-Jährigen Kulmbacher kontrolliert und dabei seine Fahne bemerkt. „Ein Alkoholtest ergab einen stattlichen Wert von 2,22 Promille“, so die Polizei wörtlich in einer Pressemitteilung. Der Mann musste zur Blutentnahme ins Klinikum. Außerdem musste er seinen Führerschein noch vor Ort abgeben und ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.