Zum Buß- und Bettag: Mehrere Gottesdienste der Petrikirchengemeinde

Heute ist Buß- und Bettag. Die evangelische Petrikirchengemeinde feiert ihn um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Petrikirche. Dekan Thomas Kretschmar wird den Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl halten. Auch meditative Elemente werden enthalten sein. Um 19:30 Uhr wird dann noch einmal zum Gottesdienst in die Spitalkirche eingeladen. Auch in diesem Gottesdienst wird Dekan Kretschmar predigen. Kretschmar erklärt im Gespräch mit Radio Plassenburg: Zum Buß- und Bettag geht es vor um den eigenen Glauben und darum, sich der eigenen Fehler bewusst zu werden. Deshalb finden die Gottesdienste auch in eher stiller Atmosphäre statt. Bis 1994 war der Buß- und Bettag ein gesetzlicher Feiertag und damit für alle arbeitsfrei. Seit 1995 haben nur noch die Schulen und kirchlichen Einrichtungen, wie zum Beispiel Kindergärten geschlossen.