Zum Driften in den Schnee: Polizei erwischt zwei junge Männer bei Verstoß gegen Ausgangssperre

Mit dem Geländewagen über den Schnee driften, für manche Autofans ist das was Besonderes. De Hofer Polizei hat  letzte Nacht zwei junge Männer aus Niedersachsen mit ihren Geländewagen gestoppt – wegen der Corona-Ausgangssperre. Das Ziel der beiden war das Grenzgebiet zu Österreich. Sie hatten auf einem Online-Video gesehen, dass man dort besonders gut Schneedriften kann und haben sich deswegen auf den Weg quer durch die Republik gemacht. Für die Polizei in Hof kein triftiger Grund, seine eigenen vier Wände zu verlassen – die beiden 24 und 26 Jahre alten Autofans wurden nach Hause geschickt, mit Anzeigen im Gepäck.