Zurück zum G 9: An den Gymnasien gibts mehr Politik und Informatik und weniger Nachmittagsunterricht

Mit dem neuen Schuljahr kehren die bayerischen und damit auch die 25 oberfränkischen Gymnasien zum neunstufigen Gymnasium G9 zurück. Fachleute meinen, es werde den Kindern ein gewisser Druck genommen, vor allem der Nachmittagsunterricht werde weniger. Inhaltlich sollen politische Bildung und Medienkompetenz in die neuen Lehrpläne stärker eingearbeitet werden, außerdem die Naturwissenschaften. Und Informatik soll ein „Leitfach“ werden.