Zwei Fahrradfahrer getötet: Marktrodacher erleidet Herzanfall – Frau in Bayreuth von Zug erfasst

Vermutlich wegen eines Herzanfalls ist am Samstag Nachmittag ein 61-jähriger Mann in Marktrodach im Landkreis Kronach in der Hauptstraße von seinem Fahrrad gestürzt. Er hat sich dabei eigentlich nur oberflächliche Schürfwunden zugezogen. Zwei Zeugen reanimierten den Mann mit einem Defribillator aus der nahegelegenen Sparkasse. Er starb aber wenig später im Krankenhaus.

In Bayreuth ist am Samstag eine Radfahrerin von einem Zug erfasst und getötet worden. Die Frau, deren Identität noch nicht geklärt ist, war trotz geschlossener Schranken über einen Bahnübergang gefahren.  Sie wurde vom Zug erfasst und war auf der Stelle tot. Der unter Schock stehende Zugführer wurde durch ein Kriseninterventionsteam betreut.