Ein Rettungswagen fährt über die Straße., © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Collenberg

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Collenberg (Kreis Miltenberg) sind die beiden Fahrerinnen schwer verletzt worden. Eines der Autos war am Freitagabend wohl aufgrund einer Ölspur auf der Straße ins Schleudern gekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten, wie ein Polizeisprecher sagte. Dort krachte es in einen entgegenkommenden Wagen, dessen 52 Jahre alte Fahrerin mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Auch die 23-jährige Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide befänden sich derzeit aber nicht in Lebensgefahr, sagte der Polizeisprecher.