Ein Rettungswagen fährt über die Straße., © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen sind zwei Männer schwer verletzt worden. Zuvor war auf der Bundesstraße 8 bei Atting ein 30-Jähriger mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Dort kollidierte er mit dem Fahrzeug eines Gleichaltrigen. Rettungskräfte brachten die zwei Schwerverletzten nach dem Unfall am Montagabend in Krankenhäuser. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße für ungefähr drei Stunden komplett gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.